Datensicherung

Cyberoam Next Gen Firewall

Die Mobilität der Mitarbeiter hat dazu geführt, dass jederzeit und an jedem Ort die Nachfrage nach Zugriff auf Netzwerkressourcen besteht. Hinzu kommt eine steigende Benutzerzahl durch Kunden und Partner, die auch von außen auf ein Unternehmensnetzwerk zugreifen, was zu einer Deperimeterisierung der Unternehmensnetzwerke führt. Außerdem führen Trends wie der Anstieg der Benutzer und Geräte in einem Netzwerk sowie der Anwendungen, Virtualisierung usw. zum Verlust von Sicherheitskontrollfunktionen für Unternehmen in ihren eigenen Netzwerken.

Cyberoam Next-Generation Firewalls (NGFW) mit der auf Layer 8 identitätsbasierten Technologie bieten eine intelligente und funktionsreiche Lösung für Unternehmen. NGFWs bieten umfassende Sicherheitskontrolle von L2-L8 für Sicherheit, die auch zukunftssicher ist.

NGFW Features 

Intelligente und funktionsreiche Lösung
Der menschliche Layer 8 von Cyberoam funktioniert wie ein abstrakter Standardlayer, der die echten Layer 2–7 verbindet, damit Unternehmen wieder die verloren gegangene Sicherheitskontrolle in die Hand nehmen können. Die Benutzeridentität wird mit Layer 2 bis 7 verbunden, damit Unternehmen die Sicherheitsprüfungen auf den Layern 2 bis 8 an gewünschter Stelle durchführen können. Außerdem erhalten sie vollständige Transparenz hinsichtlich der Benutzer- und Netzwerkaktivitäten.

CyberoamOS
Cyberoam Next Generation Firewall basieren auf CyberoamOS, einer intelligenten und leistungsstarken Firmware, die Sicherheitsfunktionen der nächsten Generation wie Inline-Anwendungsanalyse und -kontrolle, Website-Filter, HTTPS-Analyse, IPS (Intrusion Prevention System), VPN (IPSec und SSL) sowie QoS/Bandwidth Management bietet. Zusätzliche Sicherheitsfunktionen wie Web Application Firewall, Gateway Anti-Virus und Gateway Anti-Spam sind außerdem verfügbar.

Hohe Performance
Cyberoam bietet Unternehmen hohe Performance mit den leistungsstarken Hardwaregeräten und dem CybeoamOS, das Höchstleistungen aus einer Multicore-Plattform herausholen kann und eng mit der Hardware für Netzwerk- und Verschlüsselungsbeschleunigung zusammenarbeitet.

Skalierbarkeit
ESA (Extensible Security Architecture) von Cyberoam unterstützt zukünftige Erweiterungen wie neue Sicherheitsfunktionen und Sicherheitsupdates, die schnell und mit minimalem Aufwand entwickelt und bereitgestellt werden können. Dabei muss das Gerät nicht verändert werden und große Unternehmen erhalten somit zukunftssichere Sicherheitslösungen. Unternehmen können dem Cluster/HA auch weitere Geräte hinzufügen, um mehr Benutzer zu unterstützen.

Flexibilität
Die FleXi Ports, die für die FleXi Port (XP) Sicherheitsgeräte verfügbar sind, bieten flexible Netzwerkkonnektivität mit Ein-und Ausgängen, die weitere Kupfer-/Glasfaser-Ports ( 1G/10G) auf demselben Sicherheitsgerät ermöglichen. Unternehmen können so einfach und kostengünstig neue Technologien einsetzen und sind somit bereit für die Zukunft. Die FleXi Ports konsolidieren die Anzahl der Geräte in einem Netzwerk und bieten Vorteile bezüglich der Energieeffizienz, verringerter Netzwerkkomplexität und geringerer Betriebskosten.


UTM - Unified Thread Management


Cyberoam Unified Threat Management-Hardwaregeräte bieten Unternehmen von großen Konzernen bis zu kleinen Büros und Zweigstellen umfassende Sicherheit. Mehrere Sicherheitsfunktionen, die über eine einzige, auf Layer 8 identitätsbasierte Plattform integriert sind, sorgen für einfache und dennoch sehr leistungsstarke Sicherheit. Die Extensible Security Architecture (ESA) und Multicore-Technologie von Cyberoam ermöglichen es, zukünftige Sicherheitsbedrohungen gegen Unternehmen zu bekämpfen.

Die UTM-Geräte der NG Serie von Cyberoam bieten zukunftssichere Sicherheit mit klassenbester Hardware und passender Software. Sie bieten bis zum fünffachen der durchschnittlichen Durchsätze in der Industrie und sind daher die „schnellsten UTM-Geräte“ für SOHO-/SMB-Segmente. Die FleXi Ports (XP), die für Geräte der NG Serie ab CR200iNG-XP verfügbar sind, bieten Unternehmen die Netzwerkflexibilität und Konfigurationsmöglichkeiten mit Ein-und Ausgängen für Netzwerkkonnektivität mit Kupfer GbE und Glasfaser 1 GbE/10 GbE.


Gigabit-Firewall-Durchsätze
Die Geräte der NG Serie liefern klassenbesten Firewall- und UTM-Durchsatz. Das Einsteigermodell der NG Serie bietet Gigabit-Firewall-Durchsätze.

Firewall Throughputs UTM Throughputs

Leistungsstarke Hardware
Die Geräte der NG Serie bestehen aus leistungsstarker Hardware mit Gigahertz-Prozessoren zur Verarbeitung der Sicherheitsfunktionen in Nanosekunden sowie Gigabit Ethernet-Anschlüssen und vielen Ports. Eine vollständige Überarbeitung des Gerätedesigns führte zu einer beispiellosen Leistungssteigerung mit einem Speicher der nächsten Generation und mehr Speicherplatz.

FleXi Ports (XP)
Die FleXi Ports in Geräten der NG Serie bieten flexible Netzwerkkonnektivität mit Ein-und Ausgängen, die weitere Kupfer-/Glasfaser-Ports ( 1G/10G) auf demselben Sicherheitsgerät ermöglichen. Unternehmen können so einfach und kostengünstig neue Technologien einsetzen und sind somit bereit für die Zukunft. Die FleXi Ports konsolidieren die Anzahl der Geräte in einem Netzwerk und bieten Vorteile bezüglich der Energieeffizienz, verringerter Netzwerkkomplexität und geringerer Betriebskosten.

WLAN Sicherheit
Cyberoam bietet Sicherheit über WLAN mit der WLAN-Produktpalette. Diese Geräte vereinen die Funktionen eines Routers sowie alle UTM-Funktionen von Cyberoam und senken somit die Gesamtbetriebskosten für Unternehmen. Die Geräte bieten auf Layer 8 identitätsbasierte Sicherheit, damit Administratoren die identitätsbasierten Sicherheitsrichtlinien anwenden und die Benutzeraktivitäten im WLAN-Netzwerk transparent machen können. Die Geräte sind wie folgt ausgestattet: integrierter WLAN-Zugriffspunkt mit 802.11 n/b/g Standard, MIMO-Technologie und bis zu 8 virtuelle Zugriffspunkte.